Rohrgrößen und Nennweiten

Auswahl der Rohrgröße

Zur Bestimmung der benötigten Rohrgröße sind zwei Parameter der Anwendung ausschlaggebend: Volumenstrom bzw. Förderleistung und Maximaldruck.

Der mögliche Volumenstrom durch ein Rohr kann in Abhängigkeit von der Strömungsgeschwindigkeit über folgende Beziehung ermittelt werden:

 

Die Strömungsgeschwindigkeit muss abhängig von Anwendung und Medium gewählt werden. In der Regel liegt diese für Hydraulik- und Hochdruckanwendungen zwischen 2 und 12 m/s.

Tabelle 1 stellt den Zusammenhang zwischen Nennweite und Volumenstrom, für die im Hochdruckbereich gängigen Nennweiten bei den beispielhaften Strömungsgeschwindigkeiten 4 m/s, 8m/s und 12m/s, dar.

Nennweite [mm]Q [l/min] (v = 4m/s)Q [l/min] (v = 8m/s)Q [l/min] (v = 12m/s)
1,60,51,01,5
2,31,02,03,0
3,21,93,95,8
4,84,38,713,0
8,0 12,024,136,2

  Tabelle 1: Volumeströme bei verschiedenen Nennweiten und Strömungsgeschwindigkeiten

Nach Auswahl einer geeigneten Nennweite ist der zweite entscheidende Paramater für die Auswahl der Rohrgröße der maximale Betriebsdruck. Dabei muss der zulässige Arbeitsdruck eines Rohrs gleich oder größer den höchsten, im Betrieb auftretenden Druckspitzen sein.

Tabelle 2 zeigt die für verschiedene Nennweiten erhältlichen Hochdruckrohr-Größen mit ihrem jeweils zulässigen Nenndruck.
Zu beachten ist dabei, dass zwei unterschiedliche Werkstoffqualitäten angeboten werden, standard und hochfest. Hochfeste Rohre weisen eine höhere Grundfestigkeit sowie eine höhere Korrosionsbeständigkeit auf gegenüber Standardrohren auf. Allerdings besteht ein sehr deutlicher Preisunterschied zwischen den beiden Ausführungen. Es ist deswegen ratsam, dort wo möglich Standardrohre zu verwenden und hochfeste Rohre einzusetzen, wenn bedingt durch den Bauraum ein kleinerer Außendurchmesser wichtig ist.

Nennweite [mm]  Nenndruck [bar]      Rohr-Außendurchmesser    Werkstoff
1,6  70001/4"hochfest
100003/8"hochfest
2,342001/4"standard
3,23/8"standard
4,89/16"standard
8,02500standard

              Tabelle 2: Rohrgrößen bei verschiedenen Nennweiten und Betriebsdrücken

 

Auswahl der Anschlussgrößen

Als einziger Anbieter weltweit bieten wir dabei für alle Rohrgrößen die Möglichkeit hinsichtlich

  • Gewindenorm (metrisch/zöllig), sowie
  • Konuswinkel

zu wählen um somit Ihre Anforderungen optimal zu erfüllen. Weitergehende Informationen finden Sie im Kapitel Hochdruckanschlüsse.